aktuelle Informationen zu unseren Kursen

VIRTUELLES Klassenzimmer ab dem 24. August 2020 !

Kombinationsseminar MPG-Beauftragter und Medizinproduktesicherheit

Besonders diese Gründe sprechen dafür:

 Passende Ausstattung steht meist schon bereit

  • Benötigt wird nur ein Computer oder Notebook mit Internetzugang, Webcam, Mikrofon oder Telefon - zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten Sie vor dem Kurs ein Paket von uns mit allen notwendigen Unterlagen. Wir unterstützen Sie persönlich, um alle erforderlichen Einstellungen vorzunehmen. Zum festgelegten Termin einfach einloggen – genau so einfach wie bei Ihrem E-Mail-Postfach.

Zeit gewinnen

  • Webinare und virtuelle Kurse können effizienter sein als klassische Seminare. Allein die Anfahrt plus eine eventuelle Parkplatzsuche kosten nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Das alles entfällt: Sie können direkt aus Ihrem vertrauten Büro oder vom Home-Office aus teilnehmen – Staus, Wege und Stressfaktoren sind erheblich geringer. Sie gehen entspannt und konzentriert in die Weiterbildung und können die gewonnene Zeit nutzen, um markante Punkte nachzubereiten.

Günstige Preise

  • Effizient sind Webinare und virtuelle Kurse besonders, wenn man ein Augenmerk auf das Preis-Leistungsverhältnis legt. Aus Sicht des Veranstalters entfallen unter anderem Kosten für die Buchung der Räumlichkeiten, Mittagsmenüs und Ausdrucke. Die Zahl der Teilnehmer ist theoretisch unbegrenzt. Diese Ersparnis spiegelt sich im Angebotspreis wider – wobei der Inhalt der Schulung im Wesentlichen identisch bleibt. 

Bleiben Sie gesund!

Das Team des Ingenieurbüros für Medizinproduktesicherheit